Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

AS Baum I (Motorsägenkurs)

SeminarnummerF2
Datum14.01.2019 - 18.01.2019
Ort01809  Borthen bei Dresden
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent J. Deelen
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG3 Verwaltung / Kaufmännische Fachkräfte
Preis für Mitglieder 419,33
Preis für Nicht-Mitglieder 445,38

Anmeldungzurück

Qualifizierung zum/zur Vorarbeiter/in - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

SeminarnummerF1
Datum14.01.2019 - 25.01.2019
Ort01157  Dresden-Omsewitz
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent Toralf Purschwitz
Preis für Mitglieder 386,55
Preis für Nicht-Mitglieder 386,55

Anmeldungzurück

Rund um Rasen

Kurzinfo:
Die Teilnehmer erfahren alles, was für die fachgerechte Neuanlage und Pflege einer Rasenfläche notwendig ist. Von der Vorbereitung der Flächen über die Auswahl der richtigen Saatgutmischung, die Behandlung von Rasenkrankheiten, Beregnung, Düngung, Schnitt und Regeneration. Anhand von Fallbeispielen wird vermittelt, welche Lösungen jeweils zu empfehlen sind und sich in der Praxis bewährt haben.    

Inhalte: 

  • Bodenkundliche Grundlagen (Bodenarten, Bodenleben und Co.)
  • Standortgegebenheiten sowie Boden-/ Flächenvorbereitung
  • Rasengräserarten - Ansprüche und Leistungen - Verwendungszweck
  • Ansaat oder Fertigrasen?
  • Saatgutauswahl
  • Anlagetechnik
  • Mähen, Düngen, Wässern, Vertikutieren, Aerifizieren und Co.
  • jahreszeitliche Pflegemaßnahmen im Überblick
  • Rasenprobleme erkennen und vermeiden (Pilzerkrankungen, tierische Schädlinge, unerwünschte Pflanzen, Pflanzenschutz, sonstige Schadstellen/Lücken)

Seminarnummer170119
Datum17.01.2019 09:00 - 17.01.2019 16:30
Ort99094  Verbandshaus des VWT, Lossiusstraße 1, 99094 Erfurt
VeranstalterFGL Hessen-Thüringen e. V.
Info-Telefon06122 - 93 114 15
Referent Thomas Büchner
ZielgruppeZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG5 Baustellenleiter / Vorarbeiter
ZG4 Ausbilder / mit Ausbildungs-Aufgaben Beauftragte
ZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG6 Landschaftsgärtner
Preis für Mitglieder 225,00 Euro zzgl. MwSt.
Preis für Nicht-Mitglieder 355,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldung bis 07.01.2019 00:00

Anmeldungzurück

Motivation als Führungsaufgabe

Ziel:
Jede Führungskraft beeinflusst durch ihr Verhalten oder Nicht-Verhalten direkt oder indirekt die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter.
Mitarbeitermotivation ist gerade in der heutigen Zeit eines der wichtigsten Themen im Rahmen der Mitarbeiterführung. Aber was ist richtig? Lob, Prämien oder sonstige Annehmlichkeiten? Treiben diese Anreize, die Mitarbeiter zu Höchstleistungen oder sind sie eher kontraproduktiv? Welche Möglichkeiten und Alternativen es gibt und wie können Sie die Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter dauerhaft aufrecht halten, erfahren Sie in diesem Seminar.  

Inhalt:

  • Motivation oder nur Motivierung?
  • Motive im Rahmen der Arbeitsmotivation
  • Motive des Einzelnen erkennen, richtig begegnen
  • Wege, die Selbstmotivation zu erhalten
  • Demotivation rechtzeitig erkennen und lösen
  • Berufliche Gratifikationskrisen
  • Demotivation durch „Karriere-Endstation“        
  • Motivation in schwierigen Situationen

Methoden:
Präsentation über Beamer und Flipchart
Übungen und Praxistransfer
Erfahrungsaustausch und Diskussion  

Nutzen:
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die Leistungsfreude bei Ihren Mitarbeitern wecken können.   

Voraussetzung: Mitglied im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V.

SeminarnummerOB-005
Datum17.01.2019 09:30 - 17.01.2019 17:00
Ort46117  Oberhausen (Verbandsgeschäftsstelle, Sühlstr. 6)
VeranstalterVGL NRW e. V.
Info-Telefon0208-8483034
Referent José Flume
Preis für Mitglieder 195,- €
Preis für Nicht-Mitglieder .
Preis für Auszubildende .

Anmeldungzurück

WdA: Pflanzenkenntnisse kompetent und zeitgemäß vermitteln

Kurztext:
Wie bringe ich meinem Azubi Pflanzenkenntnisse bei, wenn sich das „naturgegebene“ Interesse der Jugendlichen oft in Grenzen hält? Annette Senge hat ein wahres Füllhorn an Ideen, wie spielerisch das Interesse an den botanischen Namen und der Pflanzenverwendung geweckt werden kann. Sie zeigt, wie Blätter, Zapfen, Fruchtstände und Zweige der Bestimmung dienen können. Botanische Namen werden mit Hilfe von Eselsbrücken und der Verknüpfung mit allen Sinnen erarbeitet und veranschaulicht. 

Seminarnummer180119
Datum18.01.2019 10:00 - 19.01.2019 14:00
Ort35305  Bildungsstätte Gartenbau Grünberg, Gießener Straße 47, 35305 Grünberg
VeranstalterFGL Hessen-Thüringen e. V.
Info-Telefon06122 - 93 114 15
Referent Annette Senge, LAGF Großbeeren
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG5 Baustellenleiter / Vorarbeiter
ZG4 Ausbilder / mit Ausbildungs-Aufgaben Beauftragte
Preis für Mitglieder Kostenfrei für Ausbilder aus AuGaLa-umlagepflichtigen Betrieben
Preis für Nicht-Mitglieder Kostenfrei für Ausbilder aus AuGaLa-umlagepflichtigen Betrieben
Anmeldung bis 08.01.2019 00:00

Anmeldungzurück