Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Dein Weg im Landschaftsbau

ValiKom Transfer

ValiKom Transfer macht Berufserfahrung sichtbar und zertifiziert langjährigen Mitarbeiter*innen ohne formalen Berufsabschluss ihre Kompetenzen im Berufsfeld Gärtner*in im Garten- und Landschaftsbau.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Neben den Landwirtschaftskammern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sind die IHK und die Handwerkskammer mit vielfältigen Berufen in ganz Deutschland vertreten.

Ziel des Projektes ist es, langjährigen Mitarbeiter*innen eine Chance zu geben ihre Berufskompetenzen, die sie sich oft über viele Jahre erworben haben, anerkennen zu lassen. Es gibt viele Gründe dafür, dass Mitarbeiter*innen keine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in im Garten- und Landschaftsbau haben. Manchmal sind es Sprachschwierigkeiten oder ein Quereinstieg aus einem anderen Berufsfeld.

ValiKom Transfer spricht diese Mitarbeiter*innen an und validiert ihre Berufserfahrung bis zum Projektende im Oktober 2024 kostenfrei. In einem im Vorgängerprojekt entwickelten Verfahren und mit Hilfe von Berufsexperten werden Kompetenzen eingeschätzt und durch beispielhafte praktische Tätigkeiten validiert. Am Ende des Verfahrens kann ein Zertifikat über die volle oder teilweise Gleichwertigkeit mit dem Referenzberuf Gärtner - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau stehen.

Weitere Informationen finden Sie hier:



Valikom Transfer bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen