Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Der 23. Ausgabe des Landschaftsgärtner-Cup-Landesentscheids Niedersachsen-Bremen findet am 22. August 2020 in der DEULA Nienburg statt!

+++ UPDATE 25. Juni 2020 +++

NEUER TERMIN UND NEUER ORT:

Der Landschaftsgärtner-Cup 2020 wird am 22. August 2020 in der DEULA Nienburg stattfinden. Teams können sich jetzt anmelden. Es wird eine eintägige Veranstaltung mit einer reinen Bauaufgabe in diesem Jahr.

Weitere Details folgen hier in Kürze.

+++

Wir haben einen Kurzfilm über den Landschaftsgärtner-Cup 2020 gedreht, der euch zu den Orten des Geschehens im Park der Gärten führt, wenn der Wettbewerb stattfände.

Zum Download der Anmeldeformulare auf das jeweilige Dokument klicken:

Anmeldung für Auszubildende

Anmeldung für PreisrichterInnen

Die Anmeldefrist läuft bis zum 20. März 2020.

Informationen zur Anmeldung und zur Teilnahme finden Sie hier!

Sieger-Team 2019: Marvin Wichmann und Moritz Blankemeyer (Garten- und Landschaftsbau Kreye GmbH & Co. KG, Ganderkesee)

Es gibt 24 Team-Startplätze. Der Wettbewerb dauert zwei Tage mit je fünf Stunden Wettbewerbszeit. Die Hauptaufgabe ist das Gewerk - ein kleiner Garten in der Größe von 3,00 x 3,00 Metern, der nach einem vorgegebenen Plan zu bauen ist. Maßgenauigkeit, effektives und fachgerechtes Arbeiten sind hier gefragt! Die weiteren Aufgaben kommen aus den Bereichen Vermessung, Pflanzenkunde, Geschicklichkeit, Arbeitssicherheit und Kreativität.

Das Sieger-Team des Landesentscheids 2020 qualifizieren sich für den Bundesentscheid, der am 17. und 18. September 2020 auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg stattfinden wird. Weiterhin nimmt das Team an der Vorbereitungswoche für den Bundesentscheid teil. Diese findet vom 27. bis 31. Juli 2020 in der DEULA Kirchheim/Teck statt.

Die Jury besteht aus Unternehmern, Berufsschullehrkräften und Landschaftsgärtnern - durch ihren ehrenamtlichen Einsatz machen sie den Wettbewerb möglich!

Bei der Vorbereitung und Durchführung des Berufswettkampfes engagieren sich viele ehrenamtliche Preisrichter*innen und Helfer*innen.

Es ist ein Leistungswettbewerb der Spaß macht, das Gemeinschaftsgefühl stärkt und bei dem sich der Nachwuchs der Landschaftsgärtner'innen seine Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten unter Beweis stellt. 

Der Wettbewerb wird in diesem Jahr erneut auf der neu umgestalteten Lehrbaustelle im Park der Gärten in Bad Zwischenahn stattfinden - damit sind die besten Voraussetzungen für einen tollen Landschaftsgärtner-Cup geschaffen!

Der Ansprechpartner für sämtliche Fragen rund um den Landschaftsgärtner-Cup ist:

Patrick Büch
Referent für Nachwuchswerbung, VGL e.V.

Nachricht senden

Tel. 0421 - 53 64 172


Für die Teilnehmer*innen fallen keine Kosten an.

Der gesamte Wettbewerb wird aus Mitteln des Ausbildungsförderwerk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. finanziert.