Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

VGL-Mitgliederversammlung am 27. + 28. Februar 2020 in Leer

Fotoimpressionen der Versammlung finden Sie weiter unten

Insgesamt etwa 100 Gäste konnte VGL-Präsident Harald Kusserow am 28. Februar zur Mitgliederversammlung in Leer begrüßen.

Fachvorträge und Besichtigung des Miniaturlandes zum Auftakt
Die meisten Kolleginnen und Kollegen waren bereits zur Auftaktveranstaltung tags zuvor angereist, um die Vorträge von Sascha Kleinhaus, K&K GaLaBau Personal GmbH, zum Thema Rekrutierung von Mitarbeitern aus Osteuropa sowie von Piet Werland über häufige Baumängel im GaLaBau mitzuerleben.

Galerie öffnen
Bildergalerie: Veranstaltungsort und Ankunft der Teilnehmer
Fotos: FeuerQuell.de / VGL e.V.

Abgerundet wurde der erste Tag durch die Besichtigung des Leeraner Miniaturlandes, in dem Ostfriesland, die Stadt Oldenburg und in einer gesonderten Abteilung die Bundeshauptstadt Berlin im Miniaturformat nachgebildet sind. Der folgende Gedankenaustausch beim gemeinsamen Abendessen ist für viele Kolleginnen, Kollegen und Fördermitglieder ein ganz wichtiger Bestandteil der Versammlung, der nicht fehlen darf.

Politisches Statement von MdB Gitta Connemann, stv. Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Politischer Ehrengast der Versammlung am Folgetag war die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann, die mit ihrer frei gehaltenen Rede die Themen fairer Wettbewerb – insbesondere in Bezug auf die Betätigung kommunaler Tochtergesellschaften – sowie die Fachkräftesituation in den Blick nahm.

Galerie öffnen
Bildergalerie: Politischer Ehrengast: Gitta Connemann
Fotos: FeuerQuell.de / VGL e.V.

Sie verwies darauf, dass mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz und den anstehenden Änderungen im Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz wichtige Regelungen auf den Weg gebracht worden sind, die dem Fachkräftemangel im Handwerk entgegen wirken. Abschließend ging sie auch auf das Thema der Förderung grüner Infrastrukturmaßnahmen in Städten und Kommunen ein. Gitta Connemann hinterließ mit ihrer Rede den Eindruck, dass hier eine Politikerin spricht, der die GaLaBau-Branche und ihre wichtigen Themen wohl bekannt sind und am Herzen liegen.

Galerie öffnen
Bildergalerie: Mitgliederversammlung Freitag, 28.02.2020
Fotos: FeuerQuell.de / VGL e.V.

Jahresrückblick 2019: Rekordzahlen für den GaLaBau in Niedersachsen-Bremen
Nachdem BGL Vizepräsident Joachim Eichner die Grüße des Bundesverbandes überbracht und über aktuelle Projekte des BGL berichtet hatte, beleuchtete VGL-Präsident Harald Kusserow in seinem Jahresrückblick 2019 zunächst die wirtschaftliche Entwicklung der Branche – speziell in Niedersachsen-Bremen:

Eine Umsatzsteigerung von 8,94% im vergangenen Jahr stellt den bundesweiten Spitzenwert dar. Noch erfreulicher ist das Ergebnis, wenn der Umsatz ausschließlich der VGL-Mitgliedsbetriebe betrachtet wird: 11,71% sind nicht nur bundesweit der Spitzenwert sondern die größte Steigerung in den vergangenen Jahren überhaupt. Mit 1,07 Milliarden Euro Umsatz konnte im Jahr 2019 erstmals die Milliardenmarke für die Branche in Niedersachsen-Bremen „geknackt“ werden.

Auch die Zahl der in GaLaBau-Betrieben Beschäftigten stieg um 4,4% auf aktuell ca. 14 700. Erfreulich ist auch, dass ebenfalls die Zahl der Azubis um 1,56% leicht zunahm und damit ebenfalls ein "Allzeithoch" erreichte, was in Anbetracht des derzeit umkämpften Ausbildungsmarktes als Erfolg zu werten ist.

20 im Jahr 2019 neu aufgenommene Mitgliedsbetriebe – bei nur einem ausgeschiedenen Betrieb – bestätigen die Arbeit und die attraktiven Leistungen, die der Verband seinen Mitgliedern anbietet.

Fortführung der berufsständischen PR-Kampagne einstimmig beschlossen
Dazu gehört auch die bundesweite PR-Kampagne, die seit vielen Jahren das Verbandslogo und das Arbeitsfeld des GaLaBau in der Öffentlichkeit bekannt macht. Thomas Haase, Öffentlichkeitsbeauftragter des VGL, stellte den Mitgliedern die aktuellen Entwicklungen der PR-Kampagne vor, bevor über deren Fortführung für weitere drei Jahre abgestimmt wurde. Das Ergebnis war dann eindeutig: 100% Zustimmung.

BGL-Vizepräsident Joachim Eichner berichtet aus der Arbeit des Bundesverbandes
Foto: FeuerQuell.de / VGL e.V.
Detlef Holz (Erster Stadtrat der Stadt Leer) übermittelte das Grußwort zu Beginn
Foto: FeuerQuell.de / VGL e.V.

Kein Verband kann ohne ehrenamtliches Engagement leben!

Die Mitgliederversammlung ist die richtige Plattform, um dies zu würdigen:
Harald Kusserow bedankte sich bei:

Achim Dörffer für seine 20jährige Tätigkeit als Preisrichter und Vertreter unseres Landesverbandes beim Bundeswettbewerb des Landschaftsgärtner-Cups, bei

Manuel Peppler für 32(!!)Jahre Einsatz als Regionalvorsitzender der RG Bremen
und bei

Peter Stockreiter und (in Abwesenheit) Rainer Kavermann für 13 Jahre Vorstandsarbeit in der Regionalgruppe Osnabrück-Emsland.

Besonders geehrt wurde auch das Azubi-Team, das im vergangenen Jahr den Landschaftsgärtner-Cup auf Landesebene gewann und auf Bundesebene die Bronzemedaille - einen hervorragenden dritten Platz – erreichte: Moritz Blankemeyer und Marvin Wichmann vom Betrieb Kreye GmbH & Co. KG aus Ganderkesee.

Wahlen zum Präsidium: Harald Kusserow und Bernhard Korpis bestätigt
Abschließend stellten sich VGL-Präsident Harald Kusserow und Vizepräsident Bernhard Korpis zur Wiederwahl für weitere drei Jahre und wurden eindrucksvoll in ihren Ämtern bestätigt.